text und kommentar

1960 geboren in Innsbruck, verheiratet, zwei Söhne

1979 – 1980 nach der Matura einjähriger USA-Aufenthalt im Rahmen eines AFS Stipendiums

1980 – 1986 Studium der Publizistik und Kommunikationswissenschaft sowie Psychologie an der Universität Salzburg, daneben freie Mitarbeit im ORF-Landesstudio Salzburg (Aktueller Dienst, Familienredaktion), im IMAS Institut für Markt- und Sozialanalysen Linz sowie bei Sportgroßveranstaltungen (Olympische Winterspiele Innsbruck 1976, Intersport Springertourneen, Nordische WM Seefeld 1985)

1986 Studienabschluss im Tschernobyl-Jahr. Auswirkungen der Katastrophe auf das Selbstverständnis der Wissenschaft und den Anspruch technischer „Machbarkeit“ waren Thema meiner Promotionsrede. Daraufhin erfolgte das Angebot, das in Gründung befindliche Pressereferat der Universität auf Werkvertragsbasis zu übernehmen (wobei die Entlohnung über Sponsoring selbst aufzubringen war).

1986 - 1991 Aufbau des Pressereferats der Universität Salzburg: Redaktion der Universitätszeitung „uni-aktuell“ (später PLUS), Wissenschaftsmarketing, Veranstaltungskonzeption und Umsetzung (Diskussionsreihen mit ORF und Salzburger Nachrichten „Zeitzeugen“ und „Feindbilder, wie Völker miteinander umgehen“, Tage der offenen Tür, Uni-Führungen) Durch die Akquisition von Sponsorgeldern reiften Wirtschaftskontakte und die Idee einer leistungsorientierten freiberuflichen Tätigkeit.

1991 - 1994 Medienarbeit für die Halleiner Maschinenfirma EMCO und das EMCO-InnovationsCentrum, Redaktion der MitarbeiterInnenzeitschrift sowie des IC-Magazin

ab 1995 Freie Journalistin, Autorin und Biografin

2000 Gründung von „text und kommentar“

2005 gemeinsam mit der Journalistin Franziska Lipp Gründung des Biografie Service
zeitgeschichten, Ihre persönliche Biografie“, www.zeitgeschichten.at

Projektbezogene Zusammenarbeit mit national und international tätigen Agenturen